Aktuelles

Kerze.

Adventszeit

Gespräch mit Sr. Gertrud und Sr. Rita über die Adventszeit

Der Advent ist eine Zeit der Sehnsucht, des Wartens und des Erinnerns. In dieser besonderen Atmosphäre entsinnen sich viele Menschen an vergangene Vorweihnachtszeiten.
Weiter

Adventszeit

Es werde Licht!

Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht. Sie seien Zeichen für Zeiten, Tage und Jahre und seien Lichter an der Feste des Himmels, dass sie scheinen auf die Erde.
Weiter

11. November 2018

Auswirkungen des Krieges auf die Lebenswege von Missionsschwestern

Als am 11. November 1918 der Erste Weltkrieg endete, atmeten die Missionsschwestern von der Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes auf.
Weiter

Missionsschwestern aus Brasilien, Namibia, Taiwan, den USA und den Philippinen zu Besuch im Lourdeskloster

17. September 2018

Viele Missionsschwestern zu Besuch im Lourdeskloster

Zu unserer großen Freude fand das diesjährige Treffen des CCCM (Congregational Consultation Council Meeting) in Münster statt.

Weiter

Schloss mit Herz.

Impulse

Liebe

Die Liebe hat zwei Arme; der eine umfasst Gott, der andere den Nächsten.
(Franz von Sales)

Weiter

Sr. Princia.

Abschied von Sr. Princia

Deutschkurs erfolgreich beendet

Mission ist keine Einbahnstraße, sondern ein multi-kulturelles Wegenetzwerk. Voller Freude erleben wir Missionsschwestern, wie ausländische Ordensgemeinschaften das kirchliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland bereichern.

Weiter

Pfingstrose.

Impulse

Pfingsten

Wir Missionsschwestern von der Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes
wünschen Ihnen frohe und gesegnete Pfingsten!

Weiter

Sr. Salome.

März 2018

Mutige Frauen in der Kirchengeschichte

„Mutige Frauen in der Kirchengeschichte“ ist das aktuelle Thema einer franziskanischen Zeitschrift. Wir nehmen dies zum Anlass, über eine mutige Frau aus unserer Gemeinschaft zu berichten.

Weiter

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock