25 Jahre Interfranziskanische Arbeitsgemeinschaft

In den Jahren 1981/82 schlossen sich die franziskanischen Ordensgemeinschaften des deutschen Sprachraumes zur "Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft" INFAG zusammen. Dazu zählen in  Deutschland 9 Männer und 50 Frauengemeinschaften sowie die Franziskanische Gemeinschaft (Laiengemeinschaft) und einige franziskanische Bewegungen und Säkularinstitute. Neben Deutschland/Belgien/Luxemburg gibt es die INFAG- Regionen Schweiz, Österreich und Südtirol.

Das 25-jährige Jubiläum wird in Form eines Pilgerweges einer Jubiläumskerze begangen. Die Kerze wandert durch die verschiedenen franziskanischen Gemeinschaften. Die Jubiläumskerze war in unserem Lourdeskloster in Münster in der ersten Märzwoche. In ihrem Lichtschein fanden wir Schwestern uns zum lobpreisenden Gebet zusammen und fühlten uns neu eingebunden in die große Franziskanische Familie.

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock