Sabine Heise ausgezeichnet

Sabine Heise mit Schwester Johanna Hohnhorst und Schwester Margret Koch.

Sabine Heise, die die Geschichte der deutschen Provinz vom Heiligen Josef geschrieben hat und seit Jahren als Fachkraft im Provinzarchiv der  Missionsschwestern v.d.U.E. arbeitet, hat den Förderpreis der LWL für westfälische Landeskunde verliehen bekommen.

An der Feierstunde am 17. Juni 2014 nahmen auch Schwester Andrea Lübberdink und Schwester Johanna Hohnhorst teil und freuten sich mit Sabine Heise über die Auszeichnung.

Download:

Vortrag von Frau Heise anlässlich der Verleihung des Förderpreises

Lesen Sie außerdem:

Buch bei Feierstunde übergeben: Geschichte der deutschen Provinz vom Heiligen Josef (21.12.2011)

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock