erlebt & erfahren

Schwester Johanna (+)

Messlatte Lebendigkeit des Evangeliums

"Das Evangelium genügt!" Schwester Johanna ist begeistert von der Schlichtheit dieses Gedankens. Voll Vertrauen in die Frohe Botschaft Jesu Christi habe Franz von Assisi eigentlich gar kein ...
Weiter

Schwester Andrea

Gott hören können

Die Arbeit in der Mission, in Brasilien oder China, hatte Schwester Andrea vor fast fünfzig Jahren gereizt.
Weiter

Das Gebet trägt das gemeinsame Leben

Viel Glaube und ein wenig Übungssache

Es ist still in der Klosterkapelle. Ein Lied zu Beginn, ein Lied zum Ende – dazwischen Stille, eine halbe Stunde lang. Sie gehört der Anbetung.
Weiter

Schwester Ancilla

"Mit den Talenten wuchern"

Wenn es ihre Zeit zulässt, schaut sie einmal im Tag im "Eine- Welt-Laden" um die Ecke vorbei. "Kontakte knüpfen, Schriften auslegen, hören was es Neues gibt..." Neues für ihren täglichen Weg. Ein Weg, der sich für Schwester Ancilla aus vielen kleinen Schritten zusammensetzt.
Weiter

Schwester Gertrud

Weltkirchliches Engagement

"Über den so genannten Tellerrand schauen." Das sei ihr in der internationalen Ordensgemeinschaft immer ein wesentlicher Aspekt gewesen, sagt Sr. Gertrud. Seit 2005 leitet sie die Missionsprokur in Münster. "Ich will das weltkirchliche Engagement in all seinen Facetten fördern."
Weiter

Schwester Angela

"Zu echtem Menschsein verhelfen"

"Offen sein!" Für Schwester Angela ist das kein Lehrbuchsatz, sondern schlicht Lebenshaltung. Es ist die unabdingbare Einstellung eines Missionars, der fern der Heimat "Menschen zu echtem Menschsein" verhelfen will.
Weiter

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock