Pfingsten 2017

Seit der Barockzeit gilt die Taube als Symbol von Pfingsten. Foto: Michael Bönte, Kirche+Leben

Die Missionsschwestern von der Unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes wünschen Ihnen frohe und gesegnete Pfingsten. Möge Gottes Geist Sie stärken und ermutigen!  

Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daher fährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie vom Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.

WEITER

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock