Globale Hilfe

Mit einer Spende von 2000 US-Dollar für den Kauf von Nahrungsmittel für die Armen starteten die Schwestern in Manila ein Projekt mit den Jugendlichen der Pfarrei „Sacred Heart of Jesus“. Dazu fertigten sie Lebensmittelkarten an, die an die Armen Tür für Tür verteilt wurden.

Insgesamt erhielten 320 Familien aus neun Barnagays ein Lebensmittelpaket. Der Inhalt waren Spaghetti mit Soße, drei Kilo Reis, eine Dose Rinderhackbraten und 50 Gesichtsmasken.

Ähnliche Aktionen sind in den Missionsstationen in Afrika und Brasilien von unseren Mitschwestern initiiert worden, die wir in Bildern zeigen.

Philippines | Manila - Community

Brasilien | Salvador – Province

 

N A M I B I A

Brasilien | Belem - Province

ANGOLA

Missionsschwestern

Aktuelles

Spiritualität

Impulse

Missionsmagazin

kontinente

Ordensgründer

Amandus Bahlmann und Elisabeth Tombrock